03/2016

Projekt "Angstfreier Operationssaal"

 

 

Medizinische Prozeduren sind für Patienten häufig mit Angst und Stress verbunden. Medikamentöse Gegenmaßnahmen sind nur begrenzt zielführend. Einen anderen Weg geht das Klinikum Westphalen in Lünen und kann damit bereits auf positive Erfahrungen zurückblicken. Über die Hintergründe des Projekts "Angstfreier Operationssaal" sprachen wir mit Chefarzt Dr. Holger Sauer.

“Es gibt viele Möglichkeiten, so wesentlich gegen Ängste vorzugehen, dass sie von Patienten als nicht mehr quälend empfunden werden”

 

Herr Dr. Sauer, kann es einen angstfreien Operationssaal überhaupt geben? Es sollte zumindest angestrebt werden, diesem Ziel möglichst nah zu kommen – und man kann ihm näher kommen, als viele zunächst denken.

Warum ist das so wichtig? Schmerzen, Angst und Stress können zu schädlichen Folgen führen. Insofern ist es auch eine medizinische Notwendigkeit,…

Weiterlesen



03/2016

Durch Tiefenentspannung kann der Körper Krankheiten erfolgreich vorbeugen.

Die Stärkung der eigenen Lebensenergie hilft nicht nur kranken, sondern auch gesunden Menschen. Bei dem Mind-Body-Balance-Ansatz der brainLight GmbH geht es, in Anlehnung an die…

Weiterlesen



02/2016

Die zunehmende Digitalisierung und der Gesellschaftswandel werden die Arbeitswelt in den nächsten Jahren vollkommen verändern.

 

Manche Experten gehen nach einer aktuellen Studie der Universität St. Gallen, in der die 25 Megatrends der Arbeit untersucht wurden, sogar von der Auflösung der Organisation aus. Dabei sollen sich digitale Fachkräfte in Zukunft mehr den hochspezialisierten, firmenübergreifenden Communities zugehörig fühlen als dem eigenen Unternehmen und Hierarchien ablehnen.

Weiterlesen



Diese Unternehmen entspannen mit uns