Die Personalfachmesse Personal Nord am 06. und 07.05.15 ist die Ausstellungs- und Vernetzungsplattform zum Thema gesunde Arbeit. Als die Personalmesse mit dem Schwerpunkt betriebliche Gesundheitsförderung ist sie die erste Adresse für den Wachstumsmarkt Unternehmensgesundheit. Auch der Qualitätshersteller brainLight, dessen Systeme als etablierter Baustein im Betrieblichen Gesundheitsmanagement (BGM) etabliert sind, ist vertreten. Sie sind herzlich dazu eingeladen, eine erholsame Qualitätspause am brainLight-Stand D26 in Halle A4 zu genießen.

Auf der Messe Personal Nord werden ausführliche Antworten auf den wissenschaftlich belegten Trend zur betrieblichen Gesundheitsförderung gegeben. Schwerpunkte der Messe sind die Themen Prävention, Entspannung, Bewegung und Ernährung im Rahmen eines ganzheitlichen Betrieblichen Gesundheitsmanagements. Angesichts der alternden Gesellschaft und der steigenden Leistungsanforderungen wächst der Markt für betriebliche Gesundheitsförderung immer mehr. Viele Arbeitgeber sind auf der Suche nach Konzepten und Instrumenten, um die Gesundheit, die Leistungsfähigkeit und das Wohlfühlen ihrer Mitarbeiter langfristig zu sichern, vor allem auch um als gesundes Unternehmen wirtschaftlich fit zu bleiben.

Schon heute gehen zahlreiche Unternehmen daher über die gesetzliche Fürsorgepflicht für ihre Mitarbeiter hinaus und setzen bewusst auf ein ganzheitliches Gesundheitsmanagement und Prävention.  Denn, wie gesund sich die Mitarbeiter fühlen ist individuell unterschiedlich und hängt neben der persönlichen Konstitution und Gesundheitsförderung vorwiegend vom betrieblichen Umfeld ab. Multiple Faktoren wie Work-Life-Balance, Teamwork und Führung,  Arbeitszufriedenheit und arbeitsbedingter Stress sowie private Probleme und Krisen spielen hier eine Rolle. Der Perspektivenwechsel, dass für eine wirksame Gesundheitsprävention einzelne Maßnahmen wie Bewegungs- oder Entspannungsangebote nicht mehr genügen, setzt sich inzwischen auch in immer mehr Unternehmen durch.

Das Personalmanagement steht hier vor neuen Aufgaben und definiert seine klassische Unternehmensfunktion neu, wodurch sich auch die Anforderungen an die HR-Mitarbeiter wandeln. Gefragt sind immer mehr strategische und analytische Kompetenzen sowie die Fähigkeit, neue Themen und Technologien zu adaptieren und diese in die HR-Strategien zu transformieren. Es werden Strategien, Prozesse und Organisationsmodelle entwickelt, um dieser veränderten Rolle gerecht zu werden, sich immer mehr von einem administrierenden Bereich zu einer strategisch agierenden Business-Partner-Funktion zu wandeln und die Organisation im Spannungsfeld aus Wettbewerbsdruck und demographischem Wandel überlebensfähig zu gestalten. Die Unternehmenskultur spielt dabei eine immer wichtiger werdende Rolle und ist letztlich ein Spiegel der mentalen Gesundheit der Mitarbeiter. Im Rahmen eines integrierten Betrieblichen Gesundheitsmanagement geht es somit neben der alles umfassenden Digitalisierung und einem digitalen BGM allgemein immer mehr darum, herauszufinden, was den Einzelnen wirklich körperlich und mental fit macht, um die Leistungsfähigkeit der Mitarbeiter und der Organisation aktiv gezielt steuern und managen zu können bzw. passende präventive Strukturen zu entwickeln. Denn zufriedene und motivierte Mitarbeiter, welche sich wertgeschätzt fühlen, sind die Basis für den nachhaltigen Erfolg jedes Unternehmens.

Unternehmen in Deutschland integrieren deshalb die einfache brainLight-Entspannungsmethode gerne als Baustein in ihr ganzheitliches BGM, weil sie damit deutlich mess- und spürbare Erfolge erzielen. „Wenn die Kollegen müde und abgearbeitet sind ist das Napping auf dem Massagesessel ein Erfolg. Die Leistungsfähigkeit verbessert sich dadurch gerade bei Kollegen, die abends noch lange da sind“, bestätigt Dr. Olaf Tscharnezki, Medical Director der Unilever Deutschland Holding GmbH. Hartmut Lorenz, Quality und Contract Management bei der Europäischen Zentralbank, ist ebenfalls begeistert von dem brainLight Entspannungssystem: „Danach kann ich mich gestärkt und entspannt meinen Aufgaben widmen.“ Auch Christiane Burkardt-Ohlsen, Verantwortliche für das Gesundheitsmanagement bei der EDAG GmbH & Co. KGaA, stellt fest: „Die Kollegen fühlen sich dadurch entspannter und profitieren gerade von einer regelmäßigen Nutzung.“

Die brainLight-Systeme sind inzwischen eine tragende Säule eines jeden ganzheitlichen Gesundheitsmanagements und stellen die körperliche und mentale Entspannung der Mitarbeiter sicher. Ebenfalls wird bei regelmäßiger Anwendung die Motivation und Leistungsfähigkeit gesteigert, was gerade in der modernen, immer schneller werdenden Zeit eine wichtige Hilfe gegen stressbedingte Erkrankungen darstellt. Einschlägige Studien mit der Schwenninger Krankenkasse 2012 und dem Marktforschungsinstitut EuPD Research 2013 belegen Stressabbau und Return on Invest nach Implementierung der Systeme.

Die brainLight-Berater beraten Sie gerne am brainLight-Messestand in  Halle A4, Stand D26 über die  innovativen Produkte und spezialisierten Dienstleistungsangebote der brainLight GmbH.

Seit 1988 vertreibt die brainLight GmbH ganzheitliche Entspannungssysteme. Zusätzlich veranstaltet das Unternehmen Seminare, vermittelt Wellness-Konzepte, baut Entspannungsstudios auf und produziert Tonträger. Auf zahlreichen Messen, Kongressen und Events ist die brainLight GmbH mit Wellness-Lounges vertreten. Das brainLight-System wurde 2014 zum 3. Mal in Folge mit dem begehrten Plus X Award ausgezeichnet. Damit ist es Tiefenentspannungssystem des Jahres 2012, 2013 und 2014, und wurde von der Fachjury jeweils prämiert als "Bestes Produkt des Jahres". Die Referenzliste der brainLight GmbH umfasst klangvolle Namen deutscher und weltweit tätiger Unternehmen.
________________________________________________________________________
Haben Sie Fragen zu dieser Pressemitteilung?
Leiter Unternehmenskommunikation:
Jost Sagasser                                                                                                            
brainLight GmbH                                                                  
Hauptstr. 52
63773 Goldbach

Tel:               06021-5907-13
Fax:              06021-540997
eMail:           jost.sagasser@brainlight.de
web:             www.brainlight.de/bgm/konzept.html
blog:            blog.brainlight.de/lebendige-mitarbeiter-haben-den-flow
Bibago:        bibago.de/profil/jostsagasser
facebook:     facebook.brainlight.de