"Mehr Gesundheitskompetenz durch nachhaltige Sensibilisierung"

Seit 1988 unterstützt die brainLight GmbH Unternehmen darin, die Arbeitswelten für Arbeitnehmer und Arbeitgeber gesünder und somit erfolgreicher zu machen. Da uns dabei die Nachhaltigkeit sehr am Herzen liegt, haben wir vor dem Hintergrund des neuen Präventionsgesetzes ein Projekt gestartet, welches das Betriebliche Gesundheitsmanagement noch zielgerichteter und effizienter machen kann.
Gemeinsam mit der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg untersuchen wir in diesem Projekt, wie Maßnahmen im Betrieblichen Gesundheitsmanagement bei Mitarbeitern*innen nachhaltig wirken können. Wir geben den teilnehmenden Unternehmen ein Instrument und eine Maßnahme an die Hand, mit der valide Daten generiert werden können. Diese gewinnen damit Kennzahlen, die den primären Erfolg ihres Betrieblichen Gesundheitsmanagements auch kurzfristig messbar machen und abbilden.

Das Projekt:
Studie zur nachhaltigen Sensibilisierung der Belegschaft für mehr Gesundheitskompetenz in Unternehmen

Möchten Sie an der Studie teilnehmen?

Mit einer niedrigschwelligen Gesundheitsförderungsmaßnahme mit audio-visuellen Entspannungssystemen der brainLight GmbH können Sie sowohl gesundheitsaffine als auch weniger gesundheitsaffine Mitarbeiter für ihre Gesundheit sensibilisieren und deren Gesundheitsverhalten und Gesundheitskompetenz stärken. Die brainLight GmbH stellt hierfür ihre Systeme zur Verfügung.

Unternehmen stellen für das Projekt einen Ruheraum oder einen Ruhebereich zur Verfügung, in der die brainLight-Anwendungen gemacht werden können.

Wenn Sie an der Studie teilnehmen möchten, wäre Ihre Aufgabe:
• genügend Teilnehmer*innen (mindestens 10 und höchstens 150 Personen) für die Studie zu gewinnen, die das brainLight-System während der Laufzeit des Projektes mindestens einmal pro Woche nutzen, sowie
• einen (möglichst ruhigen) Raum im Unternehmen zur Verfügung zu stellen, in dem die Studienteilnehmer*innen während ihrer Pausen und vor bzw. nach der Arbeit die Entspannungssysteme nutzen können.


Das Studienprojekt wird komplett organisiert, vorbereitet und bis zur Evaluation verantwortlich durchgeführt von der brainLight GmbH:
• Die Teilnehmer*innen Ihres Unternehmens werden bei einer Eröffnungsveranstaltung in das Studienprojekt und die Bedienung der Entspannungssysteme eingewiesen.
• Die Studie wird über einen Zeitraum von 12 Wochen durchgeführt. In dieser Zeit können die Teilnehmer beliebig oft, aber mindestens einmal pro Woche, eine brainLight-Anwendung genießen.

Wissenschaftliche Evaluation:
Am Ende der zwölfwöchigen Testphase füllen die Testpersonen einen Online-Fragebogen aus, der von der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg ausgewertet wird. Kurzfristig sind damit Kennzahlen für die Erfolgsmessung verfügbar.
Die Ergebnisse werden anonymisiert und sowohl bi- als auch multivariat ausgewertet und in Form einer Powerpoint-Präsentation dargestellt.

Vorteile für Ihr Unternehmen:
• Bereitstellung eines universal einsetzbaren Fragebogens:
Sie erhalten eine Einzelauswertung und bekommen das vollständige Erhebungsinstrument zur Verfügung gestellt. Mit diesem Erhebungs- und Auswertungsinstrument können auch andere Maßnahmen in Ihrem Betrieblichen Gesundheitsmanagement erhoben und ausgewertet werden.

• Gesundheitsbewusstere und gesündere Mitarbeiter:
Im Idealfall sind diejenigen Ihrer Mitarbeiter*innen, die an der Studie teilgenommen haben, nach Studienende entspannter und haben eine größere Gesundheitskompetenz erworben. In jedem Fall profitiert Ihr Unternehmen von gesundheitsbewussteren und gesünderen Mitarbeitern.

Sie wissen nach Ende des Projektes genau, ob Ihre Mitarbeiter*innen diese Art der Entspannung mögen oder nicht.

Melden Sie sich jetzt an und unterstützen Sie Ihre Mitarbeiter dabei, gesundheitsbewusster zu werden.
Die Kosten für die Teilnahme Ihres Unternehmens an der Studie betragen 1.300,- € netto.

Ich würde mich sehr freuen, auch Ihr Unternehmen mit diesem Zusatzangebot bei der Betrieblichen Gesundheitsförderung effektiv unterstützen zu können. Melden Sie sich bei Interesse an diesem Projekt direkt bei mir:

Ursula Sauer
Geschäftsführerin brainLight GmbH

Richtig eingesetzt und mit entsprechenden Informationen und Folgemaßnahmen ergänzt sind brainLight-Entspannungssysteme ein wirksames Sensibilisierungsinstrument sowohl im Rahmen der Gesundheitsförderung, als auch der Primärprävention. Zahlreiche Unternehmen haben dies bereits erkannt und setzen unsere Systeme als einen Baustein in ihrem BGM ein. Informieren Sie sich hier über die Ergebnisse des Vorgängerprojektes zusammen mit der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg und der BKK Mobil OIl.


Sind Sie interessiert? Wir werden Sie umgehend kontaktieren: