brainLight Touch Synchro sport

ERSTANWENDUNG:
01 Einführung + Anwendung 16 Min.

LICHT-TON-PROGRAMME mit Musik und Sprachführung:
02 Aufwärmen mit ruhigem Geist 12 Min.
03 Wettkampfvorbereitung 12 Min.
04 Erschaffen Sie Ihr eigenes Gewinnerlebnis 12 Min.
05 Muskelgedächtnisübung 17 Min.
06 Entspannungsreaktionstraining für Stresstoleranz und Schmerzmanagement 17 Min.
07 Selbst-Vertrauen für eine positive Grundhaltung 17 Min.
08 Zuversicht und Selbstwertgefühl 22 Min.
09 Tor zum Sieges-Momentum 27 Min.
10 Mentales Reaktionstraining 32 Min.
11 Entspannung, Tiefschlaf und Jetlag-Vorbeugung 42 Min.

LICHT-TON-PROGRAMME ohne Musik und Sprachführung:
12 Aufwärmen mit ruhigem Geist 12 Min.
13 Wettkampfvorbereitung 12 Min.
14 Erschaffen Sie Ihr eigenes Gewinnerlebnis 12 Min.
15 Muskelgedächtnisübung 17 Min.
16 Entspannungsreaktionstraining für Stresstoleranz und Schmerzmanagement 17 Min.
17 Selbst-Vertrauen für eine positive Grundhaltung 17 Min.
18 Zuversicht und Selbstwertgefühl 22 Min.
19 Tor zum Sieges-Momentum 27 Min.
20 Mentales Reaktionstraining 32 Min.
21 Entspannung, Tiefschlaf und Jetlag-Vorbeugung 42 Min.

• Touch-Tastatur
• hintergrundbeleuchtetes LCD-Display
• Programmanzeige
• Restlaufzeitanzeige
• automatischer Standby-Modus
• Statistikabfrage: Betriebszeit, Sessionprotokoll, Einzelsessionanzahl, Gesamtsessionzahl

1 brainLight Touch Synchro sport mit:
• 1 Visualisierungsbrille (LEDs weiß) mit Intensitätsregler
• 1 Kopfhörer mit Lautstärkeregler
• 1 TÜV-geprüftes Netzteil mit GS Zeichen
• 1 Adapterkabel
• 1 Einführungsprogramm + 10 themenspezifische Instant-Programme
• Weiteren 50 Synchro-Programmen zur Anwendung mit eigener Musik (via iPod, CD-Player etc.)
• Erhältlich in den Farben Schwarz oder Weiß

• Größe: 23 × 23 × 16.5 cm
• Gewicht: 4 kg
• Eingangsspannung: 100 – 240 V; 50/60 Hz
• Ausgangsspannung: 5 V
• Leistung: 5 W

Synchro-Farbe

Anzahl


Sportliche Höchstleistung auf Knopfdruck

Für den Sport- und Fitnessbereich bietet der brainLight Touch Synchro sport zehn Licht- und Ton-Sportprogramme an. Die zehn Sportprogramme decken dabei alle wichtigen Aspekte mentalen Trainings ab, die für sportlichen Erfolg notwendig sind, wie z. B. die Wettkampfvorbereitung, den Aufbau von Selbstbewusstsein und Zuversicht sowie Muskelgedächtnis- und Fokustraining. Vor allem im Sport beginnt Erfolg im Kopf. Sportler bzw. Trainierende sollten also erheblich mehr Zeit für den Ausbau von Fokus und Selbstbewusstsein, in Visualisierungstechniken und für mentales Training im Allgemeinen investieren. Spitzensportler vertrauen auf ihrem Weg zu Topleistungen schon lange nicht mehr nur auf körperliches Training. Mentaltraining und optimale Regeneration durch Entspannungsmethoden gehören heute zum Alltag wie die richtige Ernährung. Von diesen Erkenntnissen der Sportpsychologie können auch Hobbysportler profitieren.

ANWENDUNGSGEBIETE

Privatnutzer*innen:

Zur gezielten Unterstützung von sportlichen Erfolgen.