Notwendige Selbstkompetenz im Bereich Gesundheit

Im Rahmen eines Betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM) ist es möglich, die notwendige Selbstkompetenz im Bereich Gesundheit bzw. Gesundheitskompetenz zu vermitteln - mit dem Ziel Erkrankungen effektiv entgegenzuwirken, die Lebensqualität zu Erhöhen und nachhaltige wirtschaftliche Erfolge eines Unternehmens zu sichern.

Durch ein gezieltes Maßnahmenportfolio zur Prävention und Gesundheitsförderung im Rahmen im Rahmen eines Gesundheitsmanagements kann so eine gesunde Life Balance auch in der modernen Arbeitswelt 4.0 gewährleistet werden. Durch die brainLight-Entspannungssysteme sind nach Unternehmensangaben wirkliche bzw. intrinsische Motivation, Hilfe zur Selbsthilfe, Schaffen einer Gesundheitskultur und somit nachhaltige und kosteneffiziente Erfolgsresultate möglich.

Durch Entspannungsmanagement im Rahmen eines integrierten BGMs ergibt sich zusammenfassend also eine Win-Win-Situation für Arbeitnehmer und Arbeitgeber. Mitarbeiter profitieren von einer verbesserten Gesundheit und einer gesteigerten Arbeitsmotivation. Unternehmen freuen sich ebenfalls über eine sinkende Zahl von Krankschreibungen und damit verbunden über sinkende Kosten.