Entspannt im Hotel BollAnts bei Mainz

Viele Menschen kenne das - der Terminkalender platzt aus allen Nähten, man fürhlt sich durch die entstandene Belastung leer, ausgelaugt und schläft schlecht. Um die eigene Lebensqualität wieder zu steigern und zurück zur inneren Balance zu finden, sind Auszeiten wichtig: Zum Beispiel lassen sich diese mit dem Mind-Body-System relaxTower Zenesse genießen.

Es wurde Anfang April mit dem Wellness & Spa innovation Award 2017 in der Kategorie Public's Choice Award ausgezeichnet und steht seit Neuesten im 4-Sterne-Hotel BollAnts im Park in Bad Sobernheim nahe Mainz. Ausgezeichnet als bestes Wellness-Hotel in Rheinland-Pfalz, liegt die Wohlfühldestination immitten unberührter Natur, eingebettet in sanften Hügeln und Weinbergen. Sie dient als Rückzugsort für alle, die Ruhe suchen, Und verkörpert einen Sinn für Ästhetik und Gesundheit. Tradition wird dort nicht nur großgeschrieben, sondern auch gelebt. Denn das BollAnts besteht schon seit über 100 Jahren als Familienbetrieb. Das Motto der Destination – Jugendstil für jedes Alter – spiegelt den Anspruch wider, Erholung für alle Altersgruppen zu bieten.

Erholung mit allen Sinnen – dafür steht das BollAnts

Die Atmosphäre und Wohlfühlkultur des Jugendstil-Hotels spüren Besucher*innen schon beim Betreten des großen Parks mit Kieswegen, alten Bäumen und Lavendelbüschen. Zu den Wellness- und Entschleunigungsspezialitäten des Hauses zählt die sogenannte Felke-Therapie, zu der Lehmbäder und Lehmbehandlungen, viel Bewegung an der frischen Luft, gesunde Ernährung und Wassertrinken gehören. Es stehen aber auch medizinische Check-ups, kinesiologische Diagnostik, Akupunktur und Heilfasten auf dem Programm. Von Johann Gottfried Seume stammt der Leitsatz „Die Zeit ist für den Menschen da, nicht der Mensch für die Zeit“, der im BollAnts gelebt wird. Ein Blick durch das Haus Verdeutlicht, dass sich Gäste gemäß diesem Leitsatz erholen dürfen. Die schönsten der insgesamt sechs Zimmerkategorien heißen „Heimat-Lodges“ und „Spa-Lodges" Erstere liegen auf einem Hügel über der Anlage und sind mit offenem Kamin und eigenem Garten ausgestattet ein sogenannter Hot Pot kann dazu gebucht werden. Die etwas kleineren „Spa-Lodges“ verfügen über eine Whirlwanne im Außenbereich. Für kleinere Budgets gibt es günstigere Wohnvarianten im Hotel.

Wichtiger Teil des BollAnts ist das Fitness- und Entspannungsangebot. Neben Tai Chi, Qi Gong und Pilates können Hotelgäste auch chinesische Dehnungsübungen oder Aquafitness üben. Die Angebote haben sich von Wettbewerbern wegen des stilvoll arrangierten Ambientes im asiatischen Still ab.

Außenpool und Spa Frühlingsplätzchen im BollAnts 

Außenpool und Spa Frühlingsplätzchen im BollAnts

brainLight ist Teil des Spa-Konzepts

Im luxuriösen Spa haben seit Neuestem auch zwei brainLight-Komplett-Systeme ihren Platz gefunden, eines davon ist der preisgekrönte relaxTower Zenesse. Auf Knopfdruck bieten die Weltweit einzigartigen Systeme neben einer Shiatsu-Massage auch audiovisuelle Tiefenentspannung über Kopfhörer und Visualisierungsbrille. Dabei werden Anwender*innen je nach gewähltem Programm mit Wellnessmusik, Sprachführung und Lichtstimuli in die geistige Entspannung geführt. Körperlich entspannen die Gäste durch die verschiedenen Massageprogramme des Shiatsu-Massagesessels. Die mitgebrachte Belastungssituation löst sich meist schon nach einer brainLight-Anwendung auf. Damit reguliert sich auch der Schlaf, denn eine Konsequenz des Treatments ist sofortiger Stressabbau.

Deshalb setzt auch das Hotel BollAnts die Systeme zur Entspannung ein. Dazu die BolIAnts-Spa-Leiterin Nicole Prass-Anton: „Als Wichtigsten Punkt für den Einsatz der brainLight-Systeme haben wir die Möglichkeit gesehen, unseren Gästen noch ein zusätzliches Massage- und Entspannungsangebot zu bieten, da unsere Spa-Termine sehr oft gerade am Wochenende ausgebucht sind und wir damit eine gute Alternative bieten können.“ Zu ihren Erfahrungen mit der Entspannung auf Knopfdruck sagt sie, dass die Systeme vor allem durch direkte Ansprache oder die Inhouse-Werbung, z. B. über den täglich aktuellen Beauty-Newsletter, erstmals ausprobiert würden. Gäste seien dann positiv überrascht vom Entspannungswert sowie der Vielzahl der Massagefunktionen und Programme. Prass-Anton: „Den Gästen fällt es zunächst oft schwer, sich vorzustellen, dass eine individuelle Anpassung der Massage erzeugt wird. Diese Zweifel schwinden nach einem Ausprobieren.“ Allerdings gebe es auch Gäste, die manuelle Massage und das übrige SPA-Angebot mehr schätzen. Trotzdem habe das BollAntS-Team Wellness-Pakete geschnürt, in denen 20-minütige brainLight-Anwendungen integriert seien. Auch als kleine „Entschuldigung“, wenn einmal Fehler passieren, schenke das Team ab und zu Stammgästen eine Einheit. Tagungsgäste profitieren ebenfalls von der Angebotsvielfalt dieses besonderen Wellness-Treatments.

Das Geheimnis eines gesunden Lebens liegt in der Balance

Aus dem Gesamtkonzept lässt sich folgende Botschaft ableiten: Das Thema Gesundheit und Lebensqualität berührt den Ursprung des gesellschaftlichen und individuellen Wohls. Der Fokus verlagert sich durch den Wandel in der Arbeitswelt dabei immer stärker von der physischen auf die psychische Gesundheit.

Es ist schon lange bekannt, dass das Geheimnis eines gesunden Lebens in der Balance liegt. Man sollte sein Leben so organisieren, dass man sich sowohl mit seinem Körper als auch mit seiner Arbeitswelt, mit seinem sozialen Umfeld, seiner Familie, seinen Freunden und letztlich mit dem Sinnsucher in sich in Balance bringt. Ein Leben in Balance erhöht die Lebensqualität und Lebensfreude.

Bei regelmäßiger Anwendung des brainLight-Systems profitieren Anwender "innen von:

  • mehr Gelassenheit und Stressresistenz
  • mehr Lebensenergie und Vitalität
  • geistiger Klarheit und Wachheit 
  • Glücksgefühlen und gesteigerter Kreativität
  • leichterem Lernen für Kinder und Erwachsene

So wird der sprichwörtliche Akku wieder aufgeladen – Leistungsfähigkeit und gesunder Schlaf können sich wieder einstellen.

 

Quelle: BODYMEDIA Ausgabe 3-2017