Erfolgsfaktoren von nachhaltig gesunden Organisationen

 

Der Paradigmenwechsel im Human Resources Management betrifft auch das Betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM). Auch hier muss man sich von einer administrativen Herangehensweise verabschieden und nach der Wertschöpfung fragen. Da BGM für jede Organisation eine Herausforderung darstellt, die gut geplant sein muss, ist es sinnvoll, sich mit den entscheidenden Erfolgsfaktoren zu beschäftigen.

Die brainLight GmbH hat in Anlehnung an Juhani Ilmarinen das brainLight House of Workability entwickelt. Dieses dient als arbeitswissenschaftliche Erklärungsmodell, mit dem man den Stand der Balance zwischen der Belastung, also der Arbeitsanforderung und der individuellen oder kollektiven Beanspruchung, also dem aktuellen Potenzial, genauer beschreiben kann. Es vermittelt eine verständliche Vorstellung davon, wie das Zusammenwirken von Menschen am Arbeitsplatzerfolgreich gestaltet werden kann.

Wie beim echten Bau eines Hauses wird ein belastbares Fundament für das brainLight House of Work Ability benötigt. Es besteht aus den zentralen Säulen des integrierten Wohlfühlkonzeptes, auf englisch Feel Good Concept, der brainLight GmbH, denn nach Meinung von Ursula Sauer, Geschäftsführerin der brainLight GmbH, und Benjamin Klenke, Leiter Geschäftsbereich BGM, sollten Firmen die Gesundheit ihrer Mitarbeiter als wertvollste Ressource anerkennen und annehmen, dass Gesundheit damit anfängt, sich wohlzufühlen. Dabei sind die physische, psychische und soziale Gesundheit essentiell.  

Die darüberliegende Etage bildet die „Kompetenz“. Denn fachliche und methodische sowie persönliche und soziale Kompetenzen befähigen Mitarbeiter sich den beruflichen  Herausforderungen zu stellen, wobei das lebenslange Lernen eine Schlüsselkompetenz darstellt. „Werte“ steht auf dem nächsten Etagenschild. Denn Werte und Einstellungen steuern das menschliche Verhalten und beeinflussen die Motivation. Die oberste Etage „Arbeit“ ist die größte, da hier Verhältnisfaktoren wie Führung, Organisation oder Arbeitsinhalt behandelt werden. Das Beachten der vier Etagen des „Haus der Arbeitsfähigkeit“ führt im besten Fallzu mehr Arbeitszufriedenheit, Produktivität, verringerten Fehlzeiten, mehr Wohlbefinden sowie einer aktiven Freizeitgestaltung und höheren Zufriedenheit im Privatleben. Erfolgreiche Unternehmen nutzen daher das brainLight House of Workability, um ihren Mitarbeitern ein gesundes Leben in Balance zu ermöglichen, in dem sie ihr volles Potenzialabrufen können.

Mind-Body-Power: Energie tanken mit brainLight

Entspannung ist sowohl in der Prävention als auch in der Rehabilitation der Schlüssel zu einer erhöhten Resilienz, besseren Gesundheit und mehr Lebensqualität. Die mit brainLight“-Systemen erreichbare Tiefenentspannung kann dabei unterstützen, psychosomatische Beschwerden zu lindern, leichte Depressionen sowie Herz-Kreislaufund Rückenbeschwerden zu regulieren und die kognitiven Leistungen zu verbessern.

brainLight-Systeme entspannen im Rahmen eines Betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM) einerseits direkt das Klinikpersonal und tragen somit zur Reduktion von berufsbedingten Belastungen und zu einem besseren sozialen Klima bei. Von besser gelaunten und zufriedeneren Klinikmitarbeitern profitieren natürlich auch die Patienten, die andererseits ebenfalls die brainLightSysteme nutzen können. So können durch die Tiefenentspannung Angst, Stress und Schmerzen beiden Patienten reduziert und damit der Heilungsprozess positiv beeinflusst werden. Dies wirkt sich wiederum stressreduzierend auf das Klinikpersonal aus. Der Einsatz der ganzheitlichen brainLight-Systeme als intelligenter und wesentlicher Baustein im Setting Medizin & Heilkunde sowie Pflege & Reha wurde in wissenschaftlichen Studien erfolgreich nachgewiesen.

 

Die brain Light GmbH entwickelt und produziert seit 1988 ganzheitliche Entspannungssysteme und unterstützt Menschen weltweit dabei, in ihre persönliche Mitte und in Balance zukommen. Life Balance, die alle Bereiche zur Erhöhung der Lebensqualität, Entfaltung von Potenzialen und Erweiterung des Bewusstseins umfasst, versteht die brainLight GmbH hier sowohl als unternehmerische wie auch als gesamtgesellschaftliche Aufgabe, Erfolgreiches Life Balance Management stellt den Mensch in den Mittelpunkt. Die ersten Schritte auf dem Weg zur persönlichen Life Balance haben mit Entschleunigung zu tun und erfordern Motivationsimpulse, um jeden Einzelnen individuell für das Thema Gesundes Leben und Wohlfühlen zu sensibilisieren. Dafür sind das brainLight House of Workability und die brainLight High-TechEntspannungssysteme wichtige Instrumente,

 

JOST SAGASSER

brainLight GmbH Leiter Unternehmenskommunikation

Hauptstr. 52 | 63773 Goldbach

jost.sagasser@brainlight.de | www.brainLight.de